ingenieurbuero-knoop GmbH

Ueddinger Straße 115
41066 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0)2161 83925-0
info@ingenieurbuero-knoop.de

Ihre Sicherheit ist unser Anspruch

Die ingenieurbuero-knoop GmbH bietet bundesweit und inzwischen auch in Teilen der EU eine Vielzahl von Prüf- und Beratungsleistungen an. Als kompetenter Partner für eine zeitgemäße und arbeitsschutzgerechte Unternehmensorganisation unterstützen wir mit unseren Leistungen Unternehmen, Arbeitsprozesse zu optimieren und gesetzliche Anforderungen nachhaltig zu erfüllen.

Dabei ist es unser Ziel, alle zur Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen an die Sicherheit im Betrieb oder die Immobilie erforderlichen Leistungen aus einer Hand anbieten zu können.

Das Ingenieurbüro wurde 2004 durch Herrn Dipl.-Ing. Ulrich Knoop gegründet und firmiert nach stetigem Wachstum seit 2006 als ingenieurbuero-knoop GmbH.

Unsere Ziele für Ihr Unternehmen:

  • alle zur Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen an die Sicherheit im Betrieb oder in einer Immobilie erforderlichen Leistungen aus einer Hand anbieten zu können
  • ganzheitliche und zeitgemäße Konzepte unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Belange unserer Kunden so zu entwickeln, dass eine optimale Kosten/Nutzen-Relation für Ihr Unternehmen erreicht wird
  • durch Kooperation mit anderen Fachingenieuren in einem "Intelligenten Netzwerk" die verschiedensten Aufgabenstellungen aus einer Hand anbieten zu können. So kann bei allen Anforderungen an Betriebsstätten fachliche Beratung und Unterstützung auf hohem Niveau angeboten werden
Dipl.-Ing. Ulrich Knoop

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Ulrich Knoop

  • VdS-anerkannter Sachverständiger, Anerkennungs-Nr.: ES 20539
  • Dipl.-Ing. Elektrotechnik
  • Technischer Betriebswirt IHK
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Brandschutzbeauftragter

"Der Kostendruck auf das Unternehmen ist in den letzten Jahren in allen Branchen stark gewachsen. Die 100%ige Verfügbarkeit der für den Arbeitsprozess erforderlichen Ressourcen ist heute entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Gleichzeitig stellt der Gesetzgeber im Arbeitsschutz immer höhere Anforderungen an die Eigenverantwortung des Unternehmens und somit letztlich an den Unternehmer und seine Führungskräfte. Regelmäßig wiederkehrende Prüfungen der technischen und insbesondere der elektrischen Anlagen helfen die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und einen möglichst störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Durch eine arbeitsschutzgerechte Gestaltung der Arbeitssysteme / Arbeitsplätze können die Mitarbeiter wirksam vor Unfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen geschützt werden. Störende Einflüsse auf die Motivation der Mitarbeiter können festgestellt und minimiert werden. Diese Maßnahmen tragen somit zum Erfolg des Unternehmens bei."

Dipl.-Ing. Ulrich Knoop, Aus einem Vortrag zum Thema Betreiberpflichten und Unternehmerverantwortung im März 2007.